Kategorie-Archiv: Allgemein

max

Internationale Deutsche Meisterschaft Brazilian Jiu Jitsu

Bei der 15. Internationalen Deutsche Meisterschaft  im Brazilian Jiu Jitsu in Neuried konnte auch wieder ein Erfolg für den
TB-Weiden verbucht werden.
Maximilian Schultz  trat im offenen Schwergewicht in beiden Kategorien “Gi” (mit Anzug) und “No Gi” (ohne Anzug) an,
 um sich gemeinsam mit den fast 300 Teilnehmern zu messen. 
Als Debütant in der Klasse “Blaugurt” musste er sich  in der Kategorie mit Gi (+94,5 kg) dem späteren Finalisten geschlagen geben .
Im Brasilianischem “KO”-Wettkampfmodus bedeutete dies für den Weidner das frühzeitige Aus in dieser Klasse.  
In der Kategorie NoGi (+91,5 kg) erreichte er  dann am Nachmittag  den dritten Platz auf dem Siegertreppchen.
IMG_3599

Internationale Deutsche Katameisterschaft

Erfolg für TB Weiden bei der Internationalen Deutschen Kata-Meisterschaft
Am Wochenende fand im Zeichen der Hamburger Olympiabewerbung die 2. Internationalen Deutschen Kata-Meisterschaften in Norderstedt statt, bei denen eine Judo-Elite aus Deutschland, der Schweiz, Portugal, Belgien und Luxemburg gegeneinander antrat.
Dabei befanden sich unter den Startern Deutsche Meister, Platzierte der Europa-Titelkämpfe sowie die aktuellen Vize-Weltmeister aus Nordrhein-Westfalen. Andrea Hofmann und Thomas Kraus vom TB Weiden traten hierbei in der Kategorie Ju No Kata an. Es gelang ihnen, sich mit einer sehr guten Darbietung gegen eine starke internationale Konkurrenz durchzusetzen und sich einen Platz in der Finalrunde zu sichern. Sie erreichten damit ihr selbst gestecktes Ziel. Trotz deutlicher Steigerung der Punktzahl im Finaldurchgang konnten sie nicht in die Medaillenränge eingreifen, so dass sie punktgleich mit den Fünftplatzierten abschlossen und am Ende den 6.Platz belegten.

Ranglistenturnier U10

RLT u10

Am 21. Juni 2015 fand in Sulzbach-Rosenberg ein Ranglistenturnier für die Altersklassen U10 und U12 statt. Die Weidener Judoka Nico Herber und Sofia Prediger erzielten ein hervorragendes Ergebnis und erkämpften sich dabei zwei Medaillen in der Altersklasse U10.

Unter den anwesenden Teilnehmern der jeweiligen Gewichtsgruppen konnten sich die Beiden stark behaupten. Nico Herber belegte in seiner Gruppe den 1.Platz und Sofia Prediger holte sich ehrgeizig den 3.Platz.

Mit diesem Ergebnis steht Nico Herber derzeit auf Platz 1 der Rangliste MU 10  und Sofia Prediger auf Platz 4 der FU 10 Oberpfalz.

Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende für Nico und Sofia , die sich bereits wieder auf die nächsten Turniere vorbereiten

20150329_150056

Osterturnier Passau

Beim Judo- Osterturnier am Sonntag in Passau konnte sich Christin Bolleininger erneut eine Medaille in der Frauenklasse
erkämpfen.
Ungeschlagen konnte Sie alle Begegnungen vorzeitig beenden und sicherte sich damit den ersten Platz auf dem Siegertreppchen.
Weitere Starter vom  waren in der U15  Michelle Kleemann , die  Silber holte und
Kevin Kaiser, der bei seinem ersten Turnierstart Platz 5 belegte.

Oberpfalz-Ranglistenturnier U12/ U15 / U18 in Tiefenbach und Sulzbach Rosenberg

IMG 7195kl

In den Ferien fanden für die sportbegeisterten Judoka am 2.3. und 9.3. die ersten Ranglistenturniere der Oberpfalz statt.
Beim Turnier der U12 in Tiefenbach holten sich Emilio Petri und Michelle Kleemann Topplatzierungen. In den voll besetzten Gewichtsklassen hatten beide 4 Kämpfe zu bestreiten. Emilio Petri, der die Top-Ten-Rangliste der Oberpfalz anführt blieb auch diesmal ungeschlagen und konnte alle Kämpfe souverän gewinnen. Einen 2 Platz steuerte Michelle Kleemann in ihrer Gruppe bei.
Beim RLT in Sulzbach Rosenberg der U15 und U18  waren die TB Judoka Albert Petri, Simon Lazar , Christoph Dittrich,  Alexander und Christina Kreis am Start.
Lazar erkämpfte sich ungeschlagen den ersten Platz. Dittrich holte ebenfalls Gold.
Petri und Christina Kreis erreichten Platz 2 , während sich Alexander Kreis den 3. Platz sicherte.

Internationale Deutsche Meisterschaft BJJ 2013

PB200031

Artem Matveev Internationaler deutscher Meister -76kg
Bei der 12. Internationalen Deutschen Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Neuried konnten die TB-Judoka Nikita und Artem Matveev ein traumhaftes Ergebnis erkämpfen.

An der im KO-System ausgetragenen Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu traten diesmal an 2 Turniertagen rund 470 Aktive an. Dabei wurden die Sieger in 3 möglichen Kategorien ermittelt.
Die Kampfdurchgänge werden traditionell mit Judo-Kimono (Gi), ohne Kimono (NoGi) und in einer “Open Class” ohne Gewichtslimit durchgeführt.
Die beiden TB-Weiden Starter nutzten alle drei Möglichkeiten, um sich mit den besten Kämpfern aus Deutschland und den Nachbarländern zu messen. Nikita Matveev, der amtierende bayrische Meister im Judo Bodenkampf konnte in der Gewichtsklasse bis 82,3 kg (Gi) die Bronzemedaille und einen 5. Platz (NoGi) erkämpfen.
Einen brillianten Tag hatte diesmal sein Bruder Artem, der mit absoluten Spitzenkämpfen begeistern konnte  und als einziger Turnierkämpfer gleich in allen 3 Klassen eine Medaille errang.
Neben dem IDM Titel in der Klasse -76kg (Gi) holte sich Artem Matveev auch den Vizetitel -73,5 kg (NoGi).  Trotz Gewichtsnachteil zwischen 15 bis 25 Kilo zu den anderen Platzierten setzte Artem mit einem absolut erstaunlichen 3. Platz in der “Open Class” dieser Leistung noch die Krone auf.
Über dieses Traumergebnis freute sich vor allem auch TB-Trainer Stefan Bolleininger, der 2009 den ersten Grundstein zum freundschaftlichen Austausch der Weidner Judoka mit dem stark expandierendem Brazilian Jiu Jitsu Verband legte. Damals holte sich Christin Bolleininger den 1. IDM-Titel für den TB Weiden.

IDM09