Kosen Judo Basho

Basho 1.14

“Kosen Judo Basho” – 高 專 柔 道 所

Unter diesem Namen findet seit 2011 unsere jährliche Randori-Serie statt.  Bei jeweils einem Turnier pro Quartal (Haru-,  Natsu-,  Aki- und Fuyu- Basho),  soll den jungen Judoka die Möglichkeit geboten werden, die erlernten Techniken auch ohne Absprache zu erproben und anzuwenden.   Das Kämpfen miteinander, nicht gegeneinander steht hier im Vordergrund, da jede sichtbare Judotechnik (Angriff und Verteidigung) einen Punkt bringt und ein Gegeneinander Beide am Punkten hindert. Auch das korrekte Antreten und Abgrüßen mit ordentlicher Kleidung bringt Punkte. Die Liste der erreichten Punkte dient jedoch vorrangig dem persönlichen Ansporn.        Wichtig ist vor Allem das “DABEISEIN” !     Zum Jahresende beim traditionellen Nikolausturnier gibt es einen Ehrenpokal für die ersten 10 . Jeder weitere Judoka, der an allen 4 Turnieren teilgenommen hat erhält unabhängig von der erreichten Punktzahl eine Medaille. Die jeweiligen Gruppensieger erhalten zudem bei jedem Turnier den “weiß-blauen Ehrengürtel”. Dieser Gürtel ist ein “Wanderpreis”. Erst nach dem 4-maligen Erreichen dieser Auszeichnung, darf der Gürtel endgültig behalten werden. Mittlerweile nehmen regelmäßig ca. 40-50 unserer Judoka an diesen vereinsinternen Bashos teil.
Termine 2018 :
(Frühjahr) Haru Basho 16.3., (Sommer) Natsu Basho 22.6., (Herbst) Aki Basho 28.9., (Winter) Fuyu Basho 14.12. 

 

Unbenannt

GetFileAttachment

 

 

Turnerbund Weiden e.V.