IMG_011

6. Bayrische Meisterschaft BJJ Weiden

8x Gold, 4x Silber und 5x Bronze für TB-Kämpfer
!!!  TB Jugend verteidigt Team-Titel  !!! !!! Männer-Team erkämpft Platz 3  !!!

IMG_0135 - Kopie

Am Samstag fand in der Realschulturnhalle Weiden die 6. bayrische Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu statt.

Die Judoabteilung des TB-Weiden war damit zum 2. Mal in Folge Ausrichter dieses Top-Events.

Erfreulicherweise konnte die Teilnehmerzahl der in Deutschland noch jungen Disziplin im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt werden. Unter den rund 200 nationalen Kämpfern waren auch BJJler aus Österreich, Tschechien und Ungarn angereist.

Um 10.00 gab Holger Schipper, der Repräsentant des Brazilian JiuJitsu Bund, der mit seinem Orga-Team die Veranstaltung leitete die Kämpfe frei.

Im Laufe des Vormittags fanden auf 4 Matten die Begenungen mit Gi (Kimono) statt. Gegen 14.30 wurden dann die NoGi-Fights ausgetragen.

Auch die Weidner Kämpfer aus dem erfolgreichen TB-Lager von Abteilungsleiter und Trainer Stefan Bolleininger konnten in diesem Jahr wieder Top-Ergebnisse verbuchen:

Den jeweils ersten Platz in ihrer Gewichtsklasse belegten: Maximilian Schultz (Männer +94,3kg Gi und +91,5kg NoGi) , Matthias Zetzl  (Männer -67,5kg NoGi), Albert Petri (Jugend U16, -65,1kg), Emilio Petri (Jugend U13, -42,4kg), Nico Herber (Jugend U10, -30,4kg), Sophia Prediger (Jugend  U10,-42,4kg) und Larissa Reuther (Jugend U10, -33,3kg).

Zweiter wurden: Michelle Kleemann (Jugend U13, -33,9kg), Felix Kaufmann (Jugend U10, -36,3kg), Konstantin Wolf (Jugend U10, -24kg) und Kevin Kaiser (Jugend U13, -36,3kg).

 Dritter wurde: Matthias Zetzl  (Männer -70kg Gi), Andre Naujok (Männer -73,5 NoGi), Theresa Lutter (Jugend U16, -65,1kg ), Elias Schertel (Jugend U10, -36,3kg), Gregor Wolf und Jason Luge(Jugend U10, -24kg) 

In der Gesamtwertung “Jugend” verteidigten die TB-Kämpfer ihren 1.Platz des Vorjahres mit 25 Punkten vor “Copacabana Praha” (21Pkt) und “Pound for Pound” (18Pkt).

In der Mannschaftswertung “NoGi Erwachsene” belegte der TB-Weiden den 3. Platz (19 Pkt) hinter “Pound for Pound” (22 Pkt) und “GFTeam”  (23Pkt) 

Die kompletten Ergebnislisten findet ihr hier Ergebnisse