BM_2016a

Bayrischen Meisterschaft Judo U15, 3 Podestplätze für TB Weiden Judoka

Theresa Lutter, Kevin Kaiser und Michelle Kleemann für  Süddeutsche qualifiziert. 
Bei der Bayrischen Meisterschaft der U15, die für die männliche  Jugend am Samstag und für die weibliche Jugend am Sonntag in Kitzingen ausgetragen wurde,   konnten die TB- Judoka hervorragende Ergebnisse erkämpfen und sich im Vergleich zum Vorjahr noch einmal steigern.

Michelle Kleemann holte sich -33kg nach einer Auftaktniederlage gegen Valeria Balliet (Kitzingen) mit vier Siegen in Folge die Silbermedaille. Hierbei konnte Sie sich von Kampf zu Kampf deutlich steigern und ihre Gegnerinnen Kiefersauer (Wachersberg) ,Popp  (Bamberg), Eigenmann (Elsenfeld) und Wimmer (Palling) überlegen und vorzeitig von der Matte schicken.

Theresa Lutter -63kg blieb ungeschlagen und setzte sich nach einem Freilos mit Siegen über Steger (Mitterfels) und Skroblin (Altenfurt) direkt ins Finale durch. Auch hier konnte sie gegen Seidl (Feldkirchen) klar den Sieg erkämpfen und damit den Bayrischen Meistertitel.

Auch Kevin Kaiser konnte zum Vorjahr einen Platz gutmachen. Nach zwei Auftaktsiegen -40kg  gegen Bornschein (Ingolstadt) und Ragulin (Königsbrunn) traf der TBler auf den späteren erstplatzierten Kutalek (Achental) und zog den Kürzeren. Im Kampf um Bronze konnte er sich jedoch dann mit Sieg über Ostheimer (Vilsbiburg) die Bronzemedaille holen.

Mit am Start war Nikita Agranov, der aber nach 2 Auftaktniederlagen ausschied.  Damit sind 3 TB-Judoka  für die höchste Ebene der U15 qualifiziert. Die Süddeutsche Meisterschaft findet in 2 Wochen in Backnang statt.